Kontakt
Distec GmbH
Tel.: +49 89 894363 – 0

Besuchen Sie unseren Messestand

Integrated Systems Europe in Amsterdam 06.02. - 09.02.2018 Stand 10-N182

ISE 2018 Distec Messestand

Als zuverlässiger Partner für Digital Signage-Systemintegratoren präsentieren wir das breite Portfolio an innovativen TFT-Systemlösungen auf der Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam, der internationalen Fachmesse für audiovisuelle und elektronische Integration. Vom 6. bis 9. Februar 2018 legen wir am Stand N182 in Halle 10 den Fokus auf kundenspezifische Hardware-Lösungen rund um TFT-Displays für Industrie, Gewerbe und Einzelhandel:

  • Der IoT-fähige Monitor POS-Line IoT basiert auf dem Raspberry PI und eignet sich ideal für kosteneffiziente Retail 4.0.-Applikationen. Die Controllerkarte Artista-IoT bietet umfassende Funktionalität mit direkter Ansteuerung, 100 Mbit-Ethernet, Echtzeituhr und Sonderfunktionen wie DICOM Pre-Set, Gamma-Korrektur und Farbkalibrierung. Sie lässt sich einfach in die vorhandene Windows- oder Linux-Umgebung integrieren.
  • Unsere kosteneffizienten Videowände bieten hohe Qualität durch modernste 4k-Ansteuerung und werkseitige Farb- und Helligkeitskalibrierung für ein gleichmäßiges Bild auf allen Monitoren in Full-HD. Die Installation mit nur einem PC/Mediaplayer und lediglich einem Kabel ist sehr einfach.
  • High-Quality Digital Signage mit UHD-Displays
  • Die Brandlast- und Rauchgas-optimierten BLO-Monitore bewähren sich als Informationsdisplays in Bereichen mit strengen Brandschutzauflagen wie etwa Fluchtwegen, Treppenhäusern und gegenüber von Fahrstühlen zum Beispiel in öffentlichen Gebäuden, Hotels oder Produktionshallen.
  • Unsere HighBright-TFT-Displays sind mit leistungsfähigen LED-Hintergrundbeleuchtungen ausgerüstet und besonders hell. Sie lassen sich bei Sonnenlicht oder sehr hellem Umgebungslicht immer noch gut ablesen und behalten Kontrast und Farbe.
  • Die Easy-Front-Installation zur Frontmontage erleichtert den Wandeinbau.

sps ipc drives in Nürnberg 28.11. - 30.11.2017 Halle 8 Stand 228

Data Dispay Group Messestand auf der sps ipc drives 2017

Auf der SPS IPC Drives 2017 in Nürnberg, der führenden Fachmesse für elektrische Automatisierung in Europa, präsentieren wir Ihnen den neuen IoT-fähigen Monitor POS-Line IoT für Anwendungen der Industrie 4.0. neben weiteren Highlights vom 28. bis 30. November 2017 am Stand 228 in Halle 8. Der neue Monitor aus der bewährten POS-Line-Serie basiert auf dem neu entwickelten Controller-Board Artista-IoT, welches die jüngste Generation des Raspberry PI Compute Module (CM3) integriert. "Mit dem selbstentwickelten TFT-Controller Artista-IoT erhalten unsere Kunden einen netzwerkfähigen Monitor oder Panel-PC", erläutert Michael Dernbach, Produktmarketing-Manager Display Solutions der Distec GmbH. "Damit machen Sie die Digitalisierung Ihrer Prozesse sichtbar und eine transparente Fertigung steigert die Effektivität. Der Monitor oder Panel-PC der Serie POS-Line-IoT eignet sich daher optimal für kosteneffiziente IoT-Anwendungen in Industrie und Digital Signage." Der Monitor lässt sich einfach an die individuelle Umgebung anpassen: Ein teurer PC mit viel Peripherie ist jetzt überflüssig. Ohne Lizenzkosten vernetzen Sie so annähernd jedes Gerät intelligent. Individuelle Lösungen bieten wir für unter anderem: HMI-Geräte, digitales schwarzes Brett Anwendungen und Produktionsvisualisierung (Werker-Führung, Andon-Systeme, Prozessstatusanzeigen), Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt sowie Digital Signage.

Die Controllerkarte Artista-IoT bietet umfassende Funktionalität mit direkter Ansteuerung, 100 Mbit-Ethernet, Echtzeituhr und Sonderfunktionen wie DICOM Pre-Set, Gamma-Korrektur und Farbkalibrierung. Zu den verfügbaren Schnittstellen gehören USB, GPIOs, I²C und UART. Zur Weiterentwicklung und Integration bietet die Kompatibilität zum Raspberry Pi breite Unterstützung einer großen Entwicklergemeinde. Das Starter-Set besteht aus BaseBoard, CM3, 10,1-Zoll-Display mit PCAP-Multi-Touch sowie allen nötigen Kabeln.